Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V.

Sächsischer Informatikwettbewerb

infowettbewerb_neu_20180307-112326.jpg

Der unter Schirmherrschaft der Sächsischen Staatsministerin für Kultus stehende Sächsische Informatikwettbewerb ist seit 21 Jahren in Trägerschaft des LJBW und richtet sich an alle Schüler_innen von allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen, die Interesse an der Informatik haben.

Ziel ist es:

  • Kinder und Jugendliche für Informatik zu begeistern,
  • das Interesse der Schüler_innen an informationstechnischer und informatischer Ausbildung zu wecken und zu fördern,
  • Aktivitäten zur schulischen und außerschulischen Begabtenförderung auf dem Gebiet der Informatik zu unterstützen
  • den Leistungsvergleich zwischen einzelnen Kindern und Jugendlichen anzuregen

 

Aktueller Flyer und Plakat des Sächsischen Informatikwettbewerbes.

Weitere Informationen zum Sächsischen Informatikwettbewerb

Der Sächsische Informatikwettbewerb wurde bereits 1997 erstmals durchgeführt. Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen aus Grundschulen, Schulen zur Lernförderung, Oberschulen und Gymnasien Sachsens. Das ist deutschlandweit einmalig.

Der Wettbewerb wird durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus, respektive sächsischen Informatiklehrern, Fachberatern und vielen Einzelpersonen sowie mehrere internationale und regionale Wirtschaftsunternehmen unterstützt.

Homepage des Sächsischen Informatikwettbewerbs

Die Auszeichnungsveranstaltung der Wettbewerbssaison 2017/ 2018

Die diesjährige Auszeichnungsveranstaltung der Preisträger_innen des Sächsischen Informatikwettbewerbes fand am 23. Juni 2018 in den Räumen der Hochschule Mittweida statt.

30 Preisträger_innen aus Grundschulen, Oberschulen, Gymnasien und Förderschulen erhielten die Möglichkeit, verschiedene Workshops auf dem Campus zu besuchen.

Zur Auszeichnungsveranstaltung gratulierten neben den mitgereisten Familien und Lehrer_innen auch der Prorektor Forschung der Hochschule Mittweida Prof. Dr.-Ing. Uwe Mahn sowie der Abteilungsleiter Allgemeinbildende Schulen im Sächsischen Staatsministerium für Kultus Gerald Heinze    (i. V. des Schirmherrn Staatsminister Christian Piwarz).

Wir danken allen Unterstützern!

 

 

Informationen zur Teilnahme am Sächsischen Informatikwettbewerb finden Sie hier.

 

Für das Schuljahr 2018/2019 wurden folgende Aufgabenschwerpunkte festgelegt:

  • kreativen Nutzen von Computern (Grundschule)
  • Lebenspraktische Nutzung von Computern (Schule zur Lernförderung)
  • Problemlösen mit Anwendersystemen (Oberschule)
  • Algorithmieren und Programmieren (Gymnasium und berufliches Gymnasium)

 

Zeitplan der aktuellen Wettbewerbssaison 2018/19

01.12.2018                Veröffentlichung der Aufgaben der Stufe 1
15.01.2018 Meldung der Ergebnisse der Stufe 1
30.01.2019 Einladung der Teilnehmer_innen zur Stufe 2
13.03.2019 Stufe 2 für Oberschulen in der TU Dresden
14.03.2019 Stufe 2 für Grundschulen und Förderschulen in der TU Dresden
15.03.2019 Stufe 2 für Gymnasien in der TU Dresden
06.05.2019 Veröffentlichung der Ergebnisse der Stufe 2
15.06.2019 zentrale Auszeichnungsveranstaltung