Mitarbeiter (m/w) Finanzen und Controlling - LJBW e.V.
Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V.

Fachkraft (m/w) für Finanzen und VerwaltungBewerbungsfrist: 15. September 2018

Der Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V. (LJBW) sucht ab Oktober 2018 eine verantwortungsvolle Fachkraft (m/w) für Finanzen und Verwaltung in Teilzeit (20 Stunden bis 25 Stunden) zur Verstärkung seines Teams der Geschäftsstelle.


Bewerbungsschluss ist der 15. September 2018.

Arbeitgeber:

Der Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e. V. (LJBW) ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und als Dach- und Fachverband seit über 25 Jahren erfolgreich tätig in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. -> www.ljbw.de

Tätigkeit und Schwerpunkte:

  • Mitwirkung bei der Finanzplanung und Mittelbewirtschaftung sowie der Buchhaltung des Vereins
  • Mitwirkung bei Steuerangelegenheiten und Zusammenarbeit mit Steuerberatung
  • Zuwendungsverfahren (Beantragung, Verwaltung und Abrechnung von öffentlichen Zuwendungen) für ausgewählte Fördervorhaben und Projekte
  • Führung der Bankgeschäfte und Kassenführung
  • Ausgewählte Teilaufgaben der inneren Verwaltung der Geschäftsstelle sowie in Einrichtungen und Projekten


Wir erwarten

  • Abgeschlossene Ausbildung auf dem Gebiet der Finanzen und/oder der Verwaltung (Fachwirt, Bilanzbuchhalter(in), vergleichbare Abschlüsse
  • sichere Buchhaltungskenntnisse
  • Kenntnisse des Vereinssteuerrechts
  • Berufserfahrung in gemeinnützigen Organisationen, bevorzugt der Jugendhilfe, Kenntnisse des Zuwendungsrechts sowie Erfahrung in der Verwaltung von Zuwendungen sind erwünscht
  • selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, kommunikative und kooperative Fähigkeiten
  • hohes Engagement, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit sowie Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • PKW-Führerschein
  • sichere PC- und Internetkenntnisse 


Wir bieten

  • Mitarbeit in einem qualifizierten, engagierten und dynamischen Team
  • Möglichkeit der persönlichen Weiterbildung, des Erfahrungsaustausches und der kollegialen Beratung
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L bis Entgeltgruppe 8
  • Die regelmäßige durchschnittliche Wochenarbeitszeit kann zwischen 20 und 25 Stunden betragen


Bewerbungsunterlagen

  •  aussagekräftiges Bewerbungsschreiben an die Geschäftsstelle des Landesverbandes, persönlich adressiert an Herrn Kotte (Geschäftsführer)
  • Qualifikationsnachweise, aktuelle Abschlusszeugnisse, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse/Beurteilungen bisheriger Arbeitgeber/Praktikumsstellen
  • Bewerbung gern per Email an kotte@ljbw.de


Informationen/Arbeitgeber
Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e. V.
Cossebauder Str. 5
01157 Dresden
Tel.: 0351 4015900
www.ljbw.de


Rückfragen an Herrn Uwe Grosser unter 0351 4015900 grosser@ljbw.de

* Die Ausschreibung als Download


Die Bewerbungsgespräche finden nach dem 15. September 2018 statt.


Hinweis: Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen mit Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.