Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V.

FIRST® LEGO® League - Regionalwettbewerb Dresden 2018/ 2019

Die FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein weltweit stattfindender Wettbewerb, bei dem Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 16 Jahren Aufgabenstellungen jährlich wechselnder Themen kreativ bearbeiten. Dabei geht es neben Teamwork und Forschungspräsentationen auch um die Konstruktion und Programmierung eines autonom agierenden Roboters.

+++ NEU +++ NEU +++ NEU +++

  • Ab der Saison 2018/2019 können sich auch Teams aus 2 Mitgliedern anmelden!
  • Der Stichtag für die Altersbemessung wurde geändert! Wer am 1. Januar 2018 mindestens 9 Jahre und nicht älter als 16 Jahre ist, darf an der FLL teilnehmen.

Was ist die FIRST® LEGO® League?

FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführen möchte, um ihnen den Zugang zu naturwissenschaftlichen Fächern zu erleichtern und sie frühzeitig für einen Ingenieur- oder IT-Beruf zu motivieren.

Ziel ist es:

  •     Kinder und Jugendliche für Wissenschaft und Technologie zu begeistern
  •     den Teilnehmenden Teamgeist zu vermitteln
  •     Kinder und Jugendliche anzuspornen, komplexe Aufgaben mit kreativen Lösungen zu bewältigen


Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit der spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Die Kinder und Jugendlichen arbeiten wie echte Ingenieure innerhalb eines Teams an einem gemeinsamen Thema und sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, der eine knifflige Mission meistern soll. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle und praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern - und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Weitere Informationen zur FLL entnehmen Sie bitte dem offiziellen Video und der Webseite der FLL.

Wie läuft die FIRST® LEGO® League ab?

Der Wettbewerb besteht aus den Kategorien:

  • Teamwork
  • Robot-Design
  • Forschungspräsentation
  • Robotgame

Für jede FLL-Saison gibt es ein festes Thema - nach  "Animal Allies" 2016/2017 ist es in dieser Saison "Hydro Dynamics".

Anfang September werden das Thema für die Forschungspräsentationen und Aufgabenstellungen für das RobotGame veröffentlicht. Ab dann haben die Teams Zeit, entsprechende Lösungen zu finden und ihre Präsentationen vorzubereiten.

Es gilt also, eine Forschungspräsentation zum Themenschwerpunkt zuerstellen sowie einen LEGO-Roboter zu kreieren, der auf einem Spielfeld vorgegebene Aufgaben lösen kann.

Begonnen wird "regional" mit den Regionalwettbewerben. Die Gewinner-Teams qualifizieren sich jeweils für die nächste Wettbewerbsstufe.

INTO ORBIT - Der Regionalwettbewerb Dresden 2018/ 2019

Trommelt eure Crew zusammen und lasst euch auf die unendliche und inspirierende Weite des Weltraums ein! Nehmt die Herausforderungen an und entwickelt innovative Lösungen. Für die FIRST® LEGO® League Saison 2018/19 braucht ihr wieder gutes Teamwork, damit ihr die irdischen Grenzen überwindet. Habt ihr das Zeug dazu, INTO ORBIT zu gehen?

FIRST® LEGO® League initiiert und fördert bei Kindern und Jugendlichen die Denkweise von Wissenschaftlern und Ingenieuren. Dazu suchen die Teams während der INTO ORBIT Saison im Rahmen eines Forschungsprojekts Lösungen für ein Problem aus dem echten Leben. Sie bauen, testen und programmieren mit LEGO® MINDSTORMS® einen vollautomatischen Roboter, der im Robot-Game knifflige Missionen meistern muss. Die Teams eignen sich im Laufe der Wettbewerbsvorbereitung wichtige soziale Kompetenzen und Problemlösefähigkeiten, wie bpsw. Teamwork und Querdenken, an und sie lernen mit einer Menge Spaß und Fantasie viel über komplexe Technologien.

(Quelle: Hands on Technology e.V.)

Veranstaltungskalender

Termine der Saison:

  • 21.06.2018    -    FLL-Symposium (für "Newcomer", "alte Hasen" und Interessierte
  • 18.09.2018    -    FLL-KICK Off (für alle Interessierten)
  • 24.11.2018    -    Regionalwettbewerb Dresden in der HTW Dresden (ab 12:30 Uhr öffentlich)

 
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Wettbewerbsleitung des LJBW e.V.:

Sylvia Schöne, 0351 4242094, FLL@ljbw.de

Stefan Kittler, 0351 4213217, FLL@ljbw.de

 

Die Aufgabenstellungen der aktuellen Saison finden Sie hier.

 

Die neue Saison 2018/ 2019 - auch für Teams der FLL Junior

 

Zusätzlich zum Regionalwettbewerb plant der LJBW auch erstmals die Ausrichtung der FIRST® LEGO® League Junior für Grundschüler! Altersgruppe 6 bis 10 Jahre.

Es ist nie zu früh, MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!

Die Junior-Teams erhalten einen eigenen Forschungsauftrag und müssen dazu passend ein LEGO-Modell bauen und ein Forschungsposter erstellen.

In einer Ausstellung findet am FLL Wettbewerbstag eine öffentliche Präsentation und die Jury-Bewertung statt.

In der Saison 2018/ 2019 geht es auch für die Junior-Teams ins Weltall.  Aufgabe hier: Mission Moon - baue eine Mondstation

Die vollständigen Abläufe und Aufgaben der Mission Moon finden Sie hier

 

 

Rückblick - der Regionalwettbewerb Dresden und das Semi Final Central Europe Northeast 2018

Der LJBW ist seit vielen Jahren Regionalpartner des HANDS on TECHNOLOGY  e.V. (Koordinator der FLL in Zentraleuropa)  und organisiert für die Region Dresden den Regionalwettbewerb. Am 4. Februar 2018 war er auch erstmals für die Ausrichtung des Semifinals NordOst verantwortlich.

Der Regionalwettbewerb Dresden sowie das Semi Final Northeast fanden in der HTW Dresden statt und begrüßten neben insgesamt 34 Teams auch viele interessierte Besucher_innen.

Einen Rückblick und Impressionen der Wettbewerbe finden Sie hier.

 

 

Video-Impressionen der T-Systems Multimedia Solutions

Unterstützen Sie uns

Die Gestaltung unserer FLL-Wettbewerbe ist immer eine Herausforderung, die wir nicht alleine bewältigen können.

Dazu brauchen wir IHRE Unterstützung!!! Helfen können Sie mit Geldspenden, Sachspenden (Preise, Werbematerialien, etc.) oder mit ihrer "Arbeitskraft" als Jury-Mitglied, Schiedsrichter_in, Aufbauhelfer_in oder als  Volunteer innerhalb des Rahmenprogramms.

 

 

 

Geldspenden & Sponsoring

Sachspenden

persönliches Engagement/ Aussteller Rahmenprogramm