Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V.

Fachinformationenaus Jugendarbeit, Bildung, Wissenschaft und Technik

Shell-Studie 2015

 

Die Shell-Jugendstudien zeichnen kein aktuelles Bild der Jugendgeneration - als Langzeitberichterstattung ermöglichen sie es, Entscheidern eine Grundlage für gesellschaftliches und politisches Handeln bereitzustellen. Mit diesem Engagement für die Jugendforschung nimmt Shell in Deutschland seit Jahrzehnten die Möglichkeit wahr, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Die 17. Shell Jugendstudie 2015 stützt sich auf eine repräsentativ zusammengesetzte Stichprobe von 2.558 Jugendlichen im Alter von 12 bis 25 Jahren aus den alten und neuen Bundesländern.

Informationen zur gesamten Studie

Die 17. Shell Jugendstudie ist im Fischer Taschenbuch Verlag unter dem Titel „Jugend 2015" erschienen und im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-596-03401-7, € 19,99).

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse der Studie 2015 finden Sie hier.

Aktueller Bericht zur naturwissenschaftlichen Bildung in Europa

 

Die europäische Kommission hat einen neuen Bericht zur naturwissenschaftlichen Bildung in Europa vorgelegt. Das Schriftstück mit dem Titel “Science Education for Responsible Citizenship” tritt damit an die Stelle des 2007 erschienenen Rocard-Berichts. Wie bereits beim Vorgänger werden auch diesmal Empfehlungen zur naturwissenschaftlich-technischen Bildung in Europa ausgesprochen und erläutert. Seine Zielgruppe sieht der Bericht vor allem bei politischen Akteuren. Zudem fordert er eine Ausweitung der bisherigen Fokussierung auf die sogenannten STEM-Fächer (Science, Technology, Engineering, Mathematics). So wird aus STEM nun STEAM. Wobei das hinzugefügte “A” für “All other disciplines” steht. Unterstützung – etwa bei der Präzisierung von europäischen Fördermittelanträgen – bietet das Papier gewiss.

Bericht “Science Education for Responsible Citizenship” (pdf / englisch)
Rocard – Bericht – Naturwissenschaftliche Bildung: JETZT (pdf / deutsch)

 

Koalitionsvertrag für Sachsen 2014 – 2019

Der Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD für ein gemeinsames Regierungsprogramm im Freistaat Sachsen wurde vereinbart. Beide Parteien verständigten sich sehr umfangreich zu den Politikbereichen Bildung, Familie, Soziales sowie Kinder und Jugend. Viele Vereinbarungen stimmen zuversichtlich.

Koalitionsvertrag CDU/SPD zum Download.


Überörtliche Jugendhilfeplanung in Sachsen 2015 - 2019

Der sächsische Landesjugendhilfeausschuss hat am 19.09.2014 die neue überörtliche Jugendhilfeplanung für die Bereiche der §§ 11- 14 SGB VIII im Zeitraum 2015 – 2019 beschlossen. Die Planung schafft die rechtlichen Grundlagen für die Aufgaben und Leistungen der überörtlichen Jugendverbände, Dachorganisationen und Fachstellen im Freistaat Sachen.

 Überörtliche Jugendhilfeplanung Sachsen