Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V.

MINT im ländlichen Raum – Nachwuchskräfte finden und fördern27.11.17 Hoyerswerda

Das NATZ wird 45 - wie läuft es mit der MINT-Förderung in der Region weiter? Mehrere Schicksalsschläge hat unser Gründungsmitglied, das Naturwissenschaftlich-Technische Kinder- und Jugendzentrum in Hoyerswerda, schon ertragen müssen.  Der demographische Wandel in Nordostsachsen macht es der Einrichtung nicht leichter.  Nichtsdestotrotz sieht das NATZ seinem 45jährigem Jubiläum entgegen.  Dies wird mit einem Fachtag "MINT im ländlichen Raum - Nachwuchskräfte finden und fördern" am 27.11.17 begangen.

Dazu lädt der LJBW alle jungen Menschen, die in der Region mit jungen Menschen zu tun haben - sei es im pädagogischen Bereich oder in den Ausbildungsbetrieben und Koordinierungsstellen. Die Veranstaltung findet im NATZ, im Bürgerzentrum von 9.30 bis 16.30 Uhr statt. Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 35,-€. Ein detailliertes Programm folgt. Voranmeldungen sind an Frau Antje Krauße, krausse@ljbw.de, 0351/42750778 zu richten.