Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V.

Robotik in der TechnikbildungEinführung in das Konzept "Roberta"

Robotik als Thema für die Technikbildung junger Menschen wird immer beliebter. Die bekanntesten Bausätze für Einsteiger_innen bietet hier LEGO. Das Einsteiger-Seminar soll pädagogische Fachkräfte aber auch Multiplikator_innen motivieren, sich mit diesem System näher zu beschäftigen und dieses Wissen auch an Kinder und Jugendliche weiterzugeben.

Seit vielen Jahren bieten Roberta-Kurse in vielen Bundesländern
Schülerinnen und Schülern einen spielerischen Einstieg in MINT-Themen. Auch in Sachsen wird es nun eine derartige Anlaufstelle geben. An der HTWK Leipzig wird im kommenden Jahr das erste RobertaRegioZentrum in Sachsen eröffnet.

Beim Seminar am 7. Dezember 2016 gab es neben einer theoretischen Einführung in die Konzepte der Technikbildung und einem kleinen Einsteigerworkshop "Programmieren von Roberta-Robotern", viele Inputs für die Einbindung der Robotik in den Arbeitsalltag, sowie Anregungen für Robotik-Projekte.

Zielgruppe: für Pädagog_innen und Multiplikator_innen, Mitarbeiter_innen der Kinder- und  Jugendhilfe

Referent_innen: HTWK Leipzig, LJBW

Ort: Leipzig